Marianne Riedel

1930          in Dresden geboren
1949          Lehre als Fotolithografin mit Grundausbildung in Lithografie und Steindruck
1951/52   Studium an der Ingenieurschule für Polygrafie Leipzig
                     Abschluss als Flachdrucktechnikerin
1962/63   Abendakademie an der HGB Leipzig
1983-92   Teilnahme an Kunstzirkeln bei G. A. Schulz und Kurt Dornis
1984           Lehrgang für Grafische Techniken
seit 1984  freiberuflich in Leipzig tätig, Arbeitsgebiet Malerei und Grafik
1991            Mitglied im VBK der DDR
seit 1993  Mitglied im BBKL
2003          Gründung einer Produzenten-Galerie
2003          Gründung des „Lützschenaer Künstlerkreises“

Das Arbeitsgebiet umfasst Malerei und freie Grafik in gegenständlicher Darstellung. Dabei werden Blumenstilleben, Landschaften, Figürliches in Aquarell und Tempera, sowie thematisch Flamenco bevorzugt.
Sinnlich-emotional schaffend, die Natur in ihrer ganzen Vielfalt mit Farbenfreude, Harmonie und Rhythmus auf Papier bannend, wird blühendes Leben und stetes Vergehen gleichermaßen erfasst – wird Lebensfreude vermittelt.
Zahlreiche Aufenthalte in südlichen Ländern verstärken Licht-, Luft- und Farbwirkung in der Bildgestaltung.
Die Faszination des Flamenco als bleibende Inspiration lässt Tanzszenen entstehen, die das „Erlebnis Flamenco” glaubhaft in seinen verschiedensten Darstellungsformen herüberbringen.
Credo: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ (Picasso)

Einzelausstellungen u.a.
seit 1984 zahlreiche Einzelausstellungen:
Galerie Kunst der Zeit, Galerie Wort und Werk, Atelier Chmelik, Art Kapella Schkeuditz, Stadtarchiv Leipzig, Industrie-und Handelskammer,
Runde Ecke Dittrichring, Mehrfachausstellungen in Hotels, Krankenhäusern, Arztpraxen usw.
2010 BBKL/Galerie Ost

Ausstellungsbeteiligungen u.a.
Galerie am Sachsenplatz
Galerie Süd
Gewandhaus Leipzig
Gedock e.V. 1994-97, 2009/2010,
BBKL 1997/2000
seit 2003 alle Ausstellungen des „Lützschenaer Künstlerkreis”

Kontakt
Marianne Riedel
Am Brunnen 5, 04159 Leipzig
Tel. 0341/5297527
Mail: artefisch@gmx.de