Regina Brückner

Nachdem Regina Brückner 2019 als Gastkünstlerin bei der XVII. Auengalerie ihre beeindruckenden Keramiken und Gemälde ausgestellt hat, ist sie nun Mitglied des LKK. Beruflich qualifizierte sie sich vom Technischen Zeichner über Maschinenbauingenieur zum selbständigen Bauingenieur.
Schon in den 1980er Jahren begann sie mit Keramikherstellung.
Zu dieser Zeit war es allerdings schwierig einen Brennofen zu bekommen, Ton musste roh aus Gruben besorgt und mühsam aufbereitet werden. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Nach Lehrgängen und Studium an der Akademie der Künste konnte sie ihr Material dann auch im staatlichen Kunsthandel kaufen und bekam die Zulassung als Leiterin im künstlerischen Volkskunstschaffen Fachbereich Keramik. Bis heute hat sie sich ständig weiterentwickelt und ihre künstlerischen Fähigkeiten mit viel Experimentierfreude vervollkommnet. Viel bestaunt werden auch ihre Malereien auf Naturseide.                           

Kontakt
Keramikstudio Regina Brückner
Kastanienallee 114, 04178 Leipzig
Tel. 0341/4420280