Manfred Behnisch

Manfred Behnisch, Jahrgang 1971, lebt und arbeitet in Groitzsch bei Leipzig. Sein Interesse an der Kunst, speziell an Malerei und Grafik, war schon sehr früh vorhanden. Es dauerte dennoch einige Zeit, bis er zur Ölmalerei kam. Zunächst arbeitete er autodidaktisch, ab 2009 besuchte er dann regelmäßig Kurse bei Frau P. Watzlawik (Meisterschülerin von Prof. B. Heisig), wo er seine Technik ständig weiterentwickelte.
2018 stellte er erstmals seine Arbeiten bei der Nacht der Kunst im „Atelier im Turm“ aus, wo auch der Kontakt zum Lützschenaer Künstlerkreis hergestellt wurde. Zur Auengalerie 2019 zeigte er als Gastkünstler seine Bilder. Besonders seine teils großformatigen Darstellungen von Kois beeindruckten und dürften den Besuchern in guter Erinnerung sein.
2019 wurde er festes Mitglied des Künstlerkreises.              

Kontakt
Mail: info@luetzschenaer-kuenstlerkreis.de
          Behnisch-Art@gmx.de